Zuchtgedanke


Das Temperament, die Intelligenz und das sonnige Wesen der Toller hat uns überzeugt.



Um den Zwingerschutz beantragen zu können, habe ich zwei Seminare, zum Thema
- Zuchtplanung, Wahl des Deckrüden, Bestimmung des Deckzeitpunkts
und
- von der Welpengeburt und Welpenaufzucht
besucht.
Danach bekamen wir Besuch von einer Wurfabnahmeberechtigten, die unsere Zuchtstätte besichtigte. Von ihr bekam ich noch einen Fragebogen, den ich beantworten mußte.
Nun konnte ich den Zwingerschutz beantragen.
Dieser wurde am 5.11.2008 durch die FCI bestätigt, Nr.777-08. Wir werden unter dem Namen Skye-line's red züchten.
Nachdem Edana neben der Gesundheit, die in allen Bereichen sehr gut ist, auch sehr gute Arbeitsanlagen zeigt, haben wir uns entschlossen, sie zur Zucht zuzulassen. Am 12.10.08 haben wir die Zuchtzulassung ohne Auflage im DRC erhalten.
Unser Ziel ist es, wesensfeste, gesunde Toller züchten, die rassetypische Arbeitsanlagen mitbringen. Dem Rassestandard sollten sie auch im Optischen entsprechen.
Die Welpen werden bei uns im Haus aufwachsen. Sie sollen alle Geräusche, Gerüche und den gesamten Tagesablauf kennenlernen. Im Garten können sie bei uns anderen Tieren begegnen und die vorbeifahrenden Verkehrsgeräusche erleben. Auch möchten wir sie ans Autofahren gewöhnen und kleine Ausflüge ins Revier unternehmen.
Bei der Auswahl des Deckrüden achten wir ebenfalls auf Gesundheit, Intelligenz, Wesen und Leistungsbereitschaft.
Hierbei habe ich enorme Unterstützung von der Züchterin unserer Edana erfahren, Sandra Fock vom Kennel Dreamworker.
Liebe Sandra, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön, du hast mir sehr geholfen!
Ohne ihre Unterstützung hätte ich mich vielleicht nicht an dieses "Abenteuer" gewagt, denn wir sind uns der großen Verantwortung gegenüber der Rasse, der Welpen und unserer Welpenkäufer bewußt.
Jedoch wünschen wir uns das auch von unseren Welpeninteressenten!
Wenn Sie bereit sind
  • Ihre Freizeit aktiv mit ihrem Hund zu gestalten
  • ihren 4-beinigen Partner in seinen Anlagen und Talenten zu fördern
  • sich im Umgang mit ihrem Hund immer wieder zu beobachten
  • den Hund mit positiven Methoden auszubilden
und das die nächsten 10-15 Jahre, dann melden Sie sich bei uns für ein erstes Kennenlernen!

Tel: 09101-7170
oder
info@dragon-red-edana.de
Wir freuen uns auf Sie!

Augen auf beim Welpenkauf !
Wir werden unter dem Namen "Skye--line's red" züchten!
Die Idee zu diesem Namen verdanken wir Edanas Mutter, Rufname Skye, der wir jeden Tag dankbar sind, dass sie uns unsere rote Maus gebracht hat. Edana wird diese Linie dann hoffentlich mit ihren Welpen weiterführen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten